Marina, traitement de l'eau
Marina > Was tun bei
Problemen? > Das Wasser ist nicht klar

Das Wasser ist nicht klar

Ist Ihr Beckenwasser grün, schwarz oder braun verfärbt, müssen Sie die möglichen Ursachen bekämpfen: Algenwachstum stoppen und überschüssiges Kupfer, Mangan oder Eisen eliminieren. Dann wird Ihr Wasser wieder klar und blau schimmernd.

Lassen Sie sich nicht von der Verfärbung abschrecken und nehmen Sie die passende Problembehandlung vor:

• Grünes Wasser = Algen: verwenden Sie Marina Anti Algen Extra gemäß Anleitung auf dem Produktetikett.
• Bläulich/grünes Wasser = Überschüssiges Kuper: verwenden Sie Marina SOS trübes Wasser oder Marina Wasserklärer Ultrakonzentrat gemäß Anleitung auf dem Produktetikett.
• Schwärzlich oder violett schimmerndes Wasser = Überschüssiges Mangan: verwenden Sie Marina SOS trübes Wasser oder Marina Wasserklärer Ultrakonzentrat gemäß Anleitung auf dem Produktetikett.
• Dunkelgrünes bis dunkelbraunes Wasser = Überschüssiges Eisen: verwenden Sie Marina SOS trübes Wasser oder Marina Wasserklärer Ultrakonzentrat gemäß Anleitung auf dem Produktetikett.

 
So können Sie solchen Problemen vorbeugen:

- mit einem ausgeglichenen pH Wert (zwischen 7.0 bis 7.4).
- mit einer wöchentlichen Schockchlorung.
- mit einer Präventionsbehandlung von Marina SOS trübes Wasser oder Marina Wasserklärer Ultrakonzentrat.